Mitglied werden

Werden Sie Mitglied im Schweizerischen Klub für Berner Sennenhunde!

Eine grosse Zahl stolzer Berner Sennenhunde Besitzer zählt zu den Mitgliedern im Schweizerischen Klub für Berner Sennenhunde (KBS), der in fünf Regionalgruppen organisiert ist.

mitglied1-300x198

Die Mitgliedschaft lohnt sich für alle Berner Sennenhundebesitzer. Nebst einem vielseitigen Angebot in den einzelnen Regionalgruppen erhalten alle Mitglieder gratis das Heft „Hunde“ der Schweiz. Kynologischen Gesellschaft (SKG) mit zahlreichen, interessanten Beiträge zum Thema Hund. In „Hunde“ integriert ist die Blässipost“, die klubeigenen Seiten, auf denen regelmässig Informationen und wichtige Daten aus dem Klubgeschehen publiziert werden. Für französisch sprechende Mitglieder erscheinen die jeweiligen Übersetzungen im Courrier des Oursons in der Cynologie Romande.

mitglied2-300x131

Der KBS unterhält zudem eine informative Homepage, mit vielen News, Berichten, Fotos und Informationen rund um den Berner Sennenhund.

Sinn und Zweck des Klubs

Der Schweizerische Klub für Berner Sennenhunde KBS setzt sich seit mehr als hundert Jahren für die Erhaltung dieser tollen Hunderasse ein. Allgemeine Öffentlichkeitsarbeiten wie die Betreuung von Ständen an Hundemessen, Vertretung in den Medien, Ausstellungen usw. sind ein wichtiger Dienst, den der KBS anbietet, um den Berner Sennenhund bekannt zu machen und ihn auch ausserhalb des Klubs im besten Licht zu zeigen. Die Zucht der reinrassigen, von SKG/FCI anerkannten  Berner Sennenhunde wird streng kontrolliert. Regelmässig werden Körungen (Zuchttauglichkeitsprüfungen) durchgeführt, um die Qualität der Rasse bezüglich Erscheinungsbild, Wesen und Gesundheit zu gewährleisten. An Klubschauen, Umzügen, hundesportlichen Anlässen usw. wird der Berner Sennenhund in seiner Schönheit und seiner Vielfältigkeit einem interessierten Publikum vorgestellt. Züchter, Deckrüdenhalter und andere Interessierte haben die Möglichkeit, sich an verschiedenen, vom KBS organisierte Anlässen wie Züchtertagungen, Vorträge, internationalen Symposien weiterzubilden, oder an Hundekursen, Hündelerferienwoche u. ä. teilzunehmen.

mitglied3-255x300

Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Anliegen aller Hundebesitzer in der Schweiz, beispielsweise für sinnvolle Gesetze und Vorschriften über die Hundehaltung oder für die Zucht von gesunden und wesensstarken Hunden.

Vielseitiges Klubleben in den Regionalgruppen

Das eigentliche Klubleben findet in den fünf Regionalgruppen (Ost, Zentralschweiz, Dürrbach, Bern, Romand) statt, in die der gesamtschweizerische Klub aufgeteilt ist. Hier werden Erziehungskurse angeboten, die speziell auf den Berner Sennenhund zugeschnitten sind. An Plauschtreffen und gemeinsamen Wanderungen haben Berner Sennenhunde-Freunde immer wieder Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, mit ihren Hunden etwas Lustiges oder Interessantes zu erleben und viel über die Rasse zu erfahren. Auch die Hunde geniessen solche Treffs mit ihren Artgenossen und Verwandten, was sie jeweils mit stürmischen Begrüssungen, freudigem Gebell und übermütigem Schwanzwedeln kundtun. Ein herrliches Bild, so fünfzehn, zwanzig oder noch mehr Berner Sennenhunde vereint zu sehen! Alljährlich verschönern einzelne Mitglieder mit ihren herausgeputzten Hunden, manchmal sogar an Wägeli eingespannt, verschiedene Jodel- oder andere folkloristische Umzüge, die mehrheitlich sogar im Fernsehen übertragen werden.

mitglied4-225x300

Selbstverständlich ist das Mitmachen an all diesen Anlässen freiwillig und die Plauschanlässe für Mitglieder mehrheitlich gratis.
Alle Regionalgruppen haben zudem ein eigenes Mitteilungsblatt mit Hinweisen und Berichten über die regionalen Anlässe sowie weiteren interessanten Beiträgen zu Haltung, Erziehung, Arbeit, Ernährung etc. und dadurch zur Gesundheit und artgerechten Haltung unserer Hunde.

Mitgliederbeitrag

Der Mitgliederbeitrag im KBS (inkl. Mitgliedschaft SKG) beträgt für Einzelpersonen CHF 85.00, für Ehepaare CHF 120.00, zusätzlich verrechnet die jeweilige Regionalgruppe noch einen Beitrag zwischen CHF 25.00 bis CHF40.00.

Vielleicht sind Sie jetzt interessiert und möchten gerne einmal schnuppern. Dann melden Sie sich beim Vorstand der Regionalgruppe, die Ihnen am nächsten liegt und besuchen Sie einen Anlass! Sie werden begeistert sein!
Die Adressen der Regionalgruppen-Präsidenten finden Sie unter „Kontakte – Name und Adressen“ auf dieser Homepage.

mitglied5-200x300

Sie können sich aber auch direkt an den Mitgliederdienst wenden.
Beatrice Raemy, Mitgliederdienst KBS, Welbrigstrasse 39, 8954 Geroldswil
Tel. 044 748 13 65, Fax 044 748 22 63, Email: b_raemy@bluewin.ch

Adressänderung

Bitte Adressmutationen jeweils sofort an den Regionalgruppenkassier oder Mitgliederdienst melden, damit eine lückenlose Zustellung des Abo Hunde garantiert werden kann!

Austritt

Für Austrittsmeldungen gilt:  Jeweils bis 31.12. des Jahres entweder an den Regionalgruppenpräsidenten, den Regionalgruppenkassier oder an den Mitgliederdienst, vorteilhafterweise per E-Mail, melden.

Newsletter