Limo

Schweizerischer Klub für Berner Sennenhunde
Club Suisse du Bouvier Bernois
Club Svizzero del Bovaro del Bernese
Swiss Club for Bernese Mountain Dog

Aus dem ZV – Besetzung der vakanten Ämter

An der ZV-Sitzung vom 19. April 2018 wurde Beatrice Raemy vom ZV einstimmig in ihrem Amt als Vizepräsidentin bestätigt. Gemäss Statuten übernimmt der amtierende Vizepräsident die Amtsgeschäfte bis zur nächsten DV.

KBS-Präsidenten fallen nicht vom Himmel, deshalb suchen wir die Nadel im Heuhaufen.

KBS-Präsident: 

Aufgaben: 

  • Leitung und Überwachung des Klubgeschehens  
  • Erstellen des Jahresberichtes  
  • Vorbereitung der Geschäfte sowie Leitung von Vorstandssitzungen und DV 
  • Vertretung des KBS nach aussen  

Anforderungsprofil: 

  • Gute Kenntnisse der Strukturen von KBS/SKG  
  • Führungsqualität 
  • Freude und Zeit für diese Arbeit 

Interessenten für dieses Amt melden sich bitte bei Beatrice Raemy, b_raemy@bluewin.ch

Ressort Ausbildung: 

Das Ressort Ausbildung beinhaltet verschiedenen Aufgaben:  

  • Organisieren und Durchführen von praktischen Anlässen mit Hunden mit dem Ziel, neben Geselligkeit und Spass auch die Ausbildung von Hund/Hundeführern zu fördern 
  • Bericht und Fotos dieser Anlässe für die Blässipost und die KBS-Homepage bereitstellen 
  • Auswertung der eingesandten Hundesport-Resultate Ende Kalenderjahr und das Erstellen einer Rangliste 
  • Organisieren der Klubreglement-Preise 
  • Ehrung der Sport- und Helferhunde an der DV 
  • Delegierte für die DV der TKGS aufbieten 
  • Informationen der TKGS und TKAMO an interessierte Mitglieder weiterleiten 
  • Bei Bedarf Klubpreisreglement anpassen oder überarbeiten 

Wir sind uns bewusst, dass es äusserst schwierig sein wird, einen Kandidaten zu finden, der alle diese Pflichten übernimmt. Deshalb teilen wir dieses Amt auf. Personen, die interessiert sind, eine oder mehrere Aufgabe/n in diesem Ressort zu übernehmen, melden sich bitte bei: Beatrice Raemy, b_raemy@bluewin.ch 

Vakante Ämter besetzt 

Bernadette Syfrig hat sich bereit erklärt, die Redaktion Blässipost, den Medienkontakt und im Co-Sharing mit Beatrice Raemy die Public Relations zu übernehmen. Sie wurde an der April-Sitzung des ZVs wieder offiziell in diese Ämter berufen. Zusätzlich ist sie zuständig für die Koordination zwischen dem KBS-ZV und Nathalie Aeschbacher für die Informationen auf der KBS-Homepage

Austritt nur per Ende Jahr möglich

Natürlich hoffen wir, dass uns unsere Mitglieder so lang wie möglich treu bleiben und unsere Angebote zu nutzen und zu schätzen wissen. Trotzdem kann nicht verhindert werden, dass das eine oder andere KBS-Mitglied seinen Austritt einreicht, aus welchem Grund auch immer.

Oftmals wird man erst beim Erhalt der Rechnung für den Mitgliederbeitrag daran erinnert, seinen Austritt zu melden. Wir möchten Sie auf den Art, 8 der KBS-Statuten hinweisen, der besagt, dass der Mitgliederbeitrag für das laufende Jahr noch bezahlt werden muss.

Art. 8: Der Austritt kann nur auf Ende eines Kalenderjahres durch schriftliche Erklärung an den Mitgliederdienst oder an den Präsidenten der Regionalgruppe erfolgen. Wer nur aus der RG austreten, dem KBS jedoch weiterhin als Einzelmitglied angehören möchte, hat dies dem Mitgliederdienst zu melden. Erfolgt die Austrittserklärung während des Jahres, so ist der Beitrag für das ganze laufende Vereinsjahr zu entrichten. Kollektive Austrittserklärungen haben keine Gültigkeit

Der KBS hat der SKG gegenüber finanzielle Verpflichtungen. Er muss für jedes Mitglied einen bestimmten Beitrag abgeben für die Marke und das Abo HUNDE. Wir bitten Sie um Verständnis.

Einladung zum Züchtertreffen

Die Zuchtkommission bietet dieses Jahr 3 Module an, welche jeweils an einem Abend unter der Woche stattfinden.

Gerne laden wir Züchter/innen, Deckrüdenhalter/innen und interessierte KBS-Mitglieder zum 1. Modul ein.

Thema:                                              DM und HS-Test – wie gehe ich damit um?
Referentin:                                       Dr. med. vet. Franziska Hostettler, Mitglied GeKo
Datum:                                              30. Mai 2018
Ort:                                                     Landgasthof Bären, Ersigen BE
Zeit:                                                   18.00h
Preis:                                                 45.– Sfr.

Anmeldung bei Sandra Berger,  berger_sandra@outlook.com . Geben Sie bitte an, ob mit oder ohne anschliessendes Abendessen. Gerne nehmen wir Ihre Fragen vorgängig in Empfang, damit wir uns darauf vorbereiten können.

Wir möchten Ihnen bereits die Daten für die weiteren Module mitteilen. Bitte reservieren Sie den 29.8.2018 und den 14. 11. 2018.

Im Namen der ZuKo: Andrea Maret, Zuchtkommissionspräsidentin KBS

2. September 2018 Bauernhoftag im Freilichtmuseum Ballenberg

               

Am 2. September 2018 sind die Berner Sennenhunde wieder am Bauerhoftag im Freilichtmuseum Ballenberg mit dabei.
Wie letztes Mal gibt es einen Wägeli-Corso mit Berner Sennenhunden, der von
Maultieren und Eseln begleitet wird.
Zusätzlich zeigen die Berner Sennenhunde drei Mal in einer ca. 30minütigen
Darbietung, was sie sonst noch drauf haben.
Dazu werden Berner Sennenhunde gebraucht, die mit ihren Artgenossen verträglich sind, sich an lockerer Leine führen lassen und die Positionen Sitz, Platz und Steh sowie das Warten zuverlässig kennen.
Als Vorbereitung für diese Demonstration wird 5 Mal – jeweils am Donnerstagabend von 20.00 bis 21.15 Uhr – auf der Schützenmatt in Burgdorf ein Training angeboten. Die vorgesehenen Daten sind: Do 5. Juli und Do. 9./16./23./30. August 2018. Wer auf dem Ballenberg bei dieser Darbietung mitmachen möchte ist verpflichtet, vorgängig dieses Training zu besuchen.
KBS-Mitglieder, die mit ihrem Berner Sennenhund teilnehmen möchten, sind
gebeten, sich bis spätestens 1. Juli 2018 bei Carole Schmid, RG-Präsidentin
Dürrbach, zu melden: Mobile: 079 206 55 83 / 031 768 01 10
oder per Email: carole-schmid@bluewin.ch .

Selbstverständlich bezieht sich das obligatorische Training auf der Schützenmatt lediglich auf die 30minütige Darbietung. Für den Wägelicorso braucht es kein vorheriges Üben.

Auf der KBS-Homepage und in der Blässipost finden Sie fortlaufend Informationen über den aktuellen Stand der Vorbereitungen.

KBS-WÄGELI-TAG

Einladung zum KBS-Bäritreff mit Wägelifahren in Pieterlen

Die Regionalgruppen Dürrbach und Bern organisieren für den KBS einen Wägeli-Tag und laden alle Mitglieder herzlich ein.

Wo: Hundesportplatz Pieterlen

Wann: 13. Mai 2018

Ab: 10.00 Uhr

Mitnehmen: Grillsachen, Salat usw. Grill steht zur Verfügung.

Kuchen/ Desserts nehmen wir gerne entgegen.

Getränke, Kaffee und Tee können vor Ort gekauft werden.

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Es besteht die Möglichkeit, unter erfahrener Anleitung seinen Berner vor ein Wägeli einzuspannen und zu üben.

Wir freuen uns auf einen tollen Bäritag.

Vorstand RGD und RGB

Anfahrt: Von der A5 kommend Autobahnausfahrt Lengnau, dann Richtung
Pieterlen. Ziel ab Migrol-Tankstelle in der Bielerstrasse.

Newsletter