Limo

Schweizerischer Klub für Berner Sennenhunde
Club Suisse du Bouvier Bernois
Club Svizzero del Bovaro del Bernese
Swiss Club for Bernese Mountain Dog

WICHTIGE MITTEILUNG KLUBSCHAU 2017

Wegen technischen Problemen bei den Online Anmeldungen sind nicht alle Anmeldungen beim Organisator eingetroffen.

Bitte vergewissern Sie sich, wenn Sie sich online für die Klubschau angemeldet haben, dass Sie eine Bestätigung erhalten haben. Wenn nicht oder bei Unklarheiten kontaktieren Sie bitte Renate Sollberger: rsollberger@live.com

Wir entschuldigen uns für die Umstände und bedanken uns für Ihr Verständnis.

 

Elvira Jaeggi ist neue Wurf- und Zuchstättenkontrolleurin

Elvira Jaeggi wurde vom ZV einstimmig als Wurf- und Zuchstättenkontrolleurin ernannt. Wir gratulieren Elvira zur mit Bravour bestandenen Prüfung, wünschen ihr viel Freude und Befriedigung bei der Ausübung dieser Funktion und danken Elvira für das Engagement für den KBS.

Der Zentralvorstand KBS

 

Elvira Jaeggi

 

Die Bäriwoche 2017 ist ausgebucht!

Die Bäriwoche 2017 ist ausgebucht. Es können keine weiteren
Anmeldungen mehr entgegengenommen werden.
Es besteht aber die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu
lassen, falls jemand absagen muss. Wir danken für euer Verständnis.

Bernadette Syfrig

Impressionen Harry Meister Kurs vom 6. Mai 2017

11. KBS-Hündelerseminar mit Harry Meister

Das diesjährige Hündelerseminar zum Thema „Überforderung beim Lernen und Führen“ vermochte wiederum eine grosse Zahl an Interessenten anzulocken. Mit 25 Teilnehmern war der Kurs völlig ausgebucht.

Einmal mehr verstand es Instruktor Harry Meister ein ernsthaftes und anspruchsvolles Thema spannend und packend vorzutragen. In Theorie und Praxis lernten die Leute, einen Erregungszustand bei ihrem Hund wahrzunehmen und ihn so zu handhaben, dass er sich nicht bis in einen ungesunden Level steigert.

Harry zeigte sich sehr zufrieden. „Die Leute machen gut mit und sind sehr interessiert. Und im Vergleich zu früheren Jahren ist ganz klar ein Fortschritt zu erkennen. Die Hunde waren aufmerksam, friedlich und marschierten ausnahmslos gesittet an der Leine. Kein Hundehalter wurde von seinem Bäri über den Platz gezerrt.“ Die Teilnehmer waren einmal mehr begeistert. Harry überzeugte durch sein immenses Wissen und seine Art, ein ernsthaftes Thema humorvoll vorzubringen. So wurde neben der anstrengenden Kopfarbeit auch sehr viel gelacht.

Ein ausführlicher Bericht erscheint in der Blässipost 6/17.

Bernadette Syfrig