Berner Sennenhunde an der BEA

Jeden Frühling findet die grosse Ausstellung "BEA in Bern statt.

Der Schweizerische Klub für Berner Sennenhunde darf jedes Jahr unsere Rasse vorstellen.


Jeden Tag findet eine Vorführung statt.


Barbara Zaugg kümmert sich seit Jahren darum, dass während 10 Tagen immer einige Mitglieder mit ihren Hunden am Stand sind.


Die Einrichtung des Standes und des Hundeauslaufes haben Barbara Zaugg, Corine Schmid und Barbara Künzli zusammen gemacht.


Am Samstag wurde unter der Führung von Barbara Künzli eine Vorführung unter dem Motto "Harmonie zwischen Berner Sennenhund und Alphorn" in der grossen Arena während einer Stunde präsentiert.


Mitglieder von den Regionalgruppen, Bern, Dürrbach und Ostschweiz zeigten dem Publikum, was unsere Berner Sennenhunde alles können. Das Ganze wurde von Alphornklängen von Jan Müller begleitet.


Als Zuschauer war es ein wunderschönes Bild, die Mitglieder mit ihren tollen Hemden in den Farben, grau, rosa, und hellbau zu sehen. Die Hunde hatten in der abgestimmten Farbe, ein Foular.


Allen KBS-Mitgliedern ein grosses Dankeschön.


Andrea Maret

Präsidentin KBS