Klubpreise 2020 für Arbeitshundeprüfungen

Alle Hundeführer, die im Jahr 2020 hundesportliche Prüfungen absolviert haben, sind gebeten, bis Ende Dezember 2020 eine Kopie der Notenblätter einzusenden, die Absolventen des Nationalen Hundehalterbrevets eine Kopie ihres Ausweises.

Teilnehmer des Altersfrische-Wettbewerbs senden eine Kopie des farbigen Bewertungsblattes ein, Absolventen einer Therapiehunde- oder Prevent-a-bit

-Ausbildung eine Kopie des Ausweises.


Weiter bitten wir alle Helferhunde-Teams, die im Jahr 2020 aktiv waren, folgende Angaben an untenstehende Adresse zuzustellen, per Mail oder per Post:

Namen von Hund und Hundeführer, die genaue Bezeichnung der Ausbildung, die Institution(en), in denen Einsätze gemacht werden und eine Kopie des Besucherheftes oder eine Bestätigung der besuchten Institution(en).


Die eingesandten Resultate werden in einer der nächsten Ausgabe der “Blässipost” veröffentlicht. Den erfolgreichen Hundeführern wird anlässlich der DV-KBS 2021 ein Präsent überreicht. Es werden keine Preise versendet.

Es wäre schön, wenn wir für die Ehrung an der DV Bilder der Arbeitshunde und ihrer Führer zeigen könnten. Deshalb bitten wir die Einsender der Prüfungsresultate, ein oder mehrere Foto(s) des Hundes - wenn möglich bei der Arbeit -, bevorzugt in digitaler Form, beizufügen.


Sollte aus den Unterlagen nicht der vollständige Namen des Hundes ersichtlich sein, bitten wir, diesen ebenfalls anzugeben.

Bitte die Resultate und Fotos bis 31.12.2020 (bevorzugt via Mail) einsenden an:

Brigitte Lendenmann, Kirchstrasse 6, 8214 Gächlingen, E-Mail: brigitte.lendenmann@kanton.sh.

Mit dem Einsenden erklären sich die Besitzer einverstanden, dass die Fotos an der DV gezeigt und auf der Website KBS und in der Blässipost veröffentlicht werden können.


Es können nur die Resultate berücksichtigt werden, die fristgerecht gemeldet wurden!

Das Klubpreisreglement für Arbeitshunde finden Sie auf unserer Homepage www.bernersennenhund.ch -> KBS -> Reglemente/Statuten.