Wie weiter? DV im Umlaufverfahren

Leider war es Corona bedingt nicht möglich, dieses Jahr eine reguläre DV durchzuführen. Der ZV hat deshalb beschlossen, eine DV per Umlaufverfahren gem. Verordnung 2, SR 818.101.24 des Bundesamtes für Justiz auf schriftlichem Weg

zu organisieren, so wie es die SKG auch gemacht hat. Diese wird im Moment vorbereitet. Da bei diesem Verfahren nicht alle Traktanden behandelt werden können/dürfen, wird die Traktandenliste dementsprechend angepasst.

Die Delegierten der RGs und der Einzelmitglieder, die sich vor dem 21.03.2020 gemeldet haben, bleiben Delegierte für den Rest des Jahres, auch für eine DV im Umlaufverfahren.

Nähere Angaben zum Ablauf und der Durchführung werden den Delegierten direkt übermittelt werden. Informationen sind auch über die KBS-Homepage abrufbar.