Schweizermeisterschaft der Sennenhunde und Bernhardiner, 5. November 2022 in Affoltern am Albis

Am 5. November 2022 fand nach vielen Jahren im KV Affoltern am Albis eine Hundsportprüfung TKGS für Sennenhunde und den Bernhardiner statt. Neben 9 Entlebucher Sennenhunden starteten drei Berner Sennenhunde, darunter zwei KBS-Mitglieder.

Evelyne Zenger kam aus Interlaken angereist und schaffte mit Taluha vom Stieracker im BH1 den 1. Rang, 282P. sg AKG. Monika Emmenegger startete mit Orlando vom Stieracker in der anspruchsvollen Disziplin BH3. Mit 251P., g AKZ erreichte das Team Rang 2 und ist somit Vize-Schweizermeister der Sennenhunde. Monika und Orlando wurde zudem in Form eines beschrifteten Apportholzes der Spezialpreis "Team des Herzens" zugesprochen, weil Orlando mit seinen über 8 Jahren auf dem Platz "alles gegeben hat". Fynn Fiero vom Sunnepärkli mit Marianne Seeholzer reichte es mit 272P., sg AKG auf den 3. Rang.

Alle Teilnehmer dieser Prüfung wurden mit schönen Gaben belohnt. So bekam jeder Hundeführer eine eigens für diesen Anlass kreierte Lederleine mit dem Sennenhunde-Symbol und ein feines Biberli. Unseren KBS-Mitgliedern wurde eine schöne Schleife und ein Klappstuhl mit Berner Sennenhunde-Motiv überreicht. Die ganze Prüfung war hervorragend organisiert und bestach durch liebevolle Details. So waren beim Empfang zwei grosse Banner mit Schweizerkreuz und den Bildern der vier Sennenhunde und des Bernhardiners aufgehängt. Das gleiche Motiv fand man zudem auf allen Markierungs- und Fährtenfähnchen und auf dem Biberli.


Der KBS gratuliert zu diesen tollen Erfolgen und hofft, dass nächstes Jahr mehr Berner Sennenhunde an dieser gut organisierten Prüfung starten.

In der nächsten Blässipost erscheint ein ausführlicher Bericht über diesen Anlass und die beeindruckenden Leistungen unserer Hunde.